Neuigkeiten
14.10.2019, 09:30 Uhr
10 Millionen Euro für den Ausbau des IT-Campus in Oldenburg
Im Rahmen der Fortschreibung des Maßnahmen- finanzierungsplanes für das Gesetz zum Sonder- vermögen Digitalisierung hat die Landesregierung 10 Millionen Euro für den Ausbau des IT-Campus in Oldenburg vorgesehen. Dies teilt die Oldenburger Landtagsabgeordnete Dr. Esther Niewerth-Baumann MdL mit: „Das Gesetz zum Sondervermögen sieht vor, dass sämtliche Maßnahmen, die aus der Digita- lisierungsmilliarde finanziert werden sollen, in einem Maßnahmenfinanzierungsplan aufgeführt werden. Dieser Plan wurde im letzten Jahr erstmalig erstellt und nun fortgeschrieben. Der Plan sieht 10 Millionen Euo für den IT-Campus vor, davon ........
5 Millionen Euro im Jahr 2020, 4 Millionen in 2021 und eine weitere Millionen Euro in 2022.“ Ziele des IT-Campus sind die Fachkräftesicherung, der Wissens- und Technologietransfer und die wissensbasierte Regionalentwicklung für die digitale Transformation. „Die Förderung des IT-Campus ist ein wichtiges Etappenziel auf dem Weg, Oldenburg als digitale Zukunfts- und Innovations-Schmiede auszubauen. Es ist gut, dass sich unser Engagement in Hannover nun auszahlen wird. Auch weiterhin werde ich mich als Unterstützerin des IT-Campus im Landtag einsetzen“, so die Abgeordnete abschließend

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon