Neuigkeiten
30.09.2019, 10:06 Uhr
CDU-Landesverband unterstützt das Oldenburger Pferde Zentrum Vechta
Pferdezucht und der Reitsport haben in Vechta eine lange Tradition. Das Oldenburger Pferde Zentrum in Vechta ist mit seinem Auktions- und Veranstaltungs- zentrum, den Ställen und Reitbahnen das Aushänge- schild unseres Pferdelandes Niedersachsen. Regel- mäßig kommen Züchter, Reiter und Pferdeprofis aus der ganzen Welt zu den bekannten Elite- und Spezial-Auktionen. Damit das zukünftig auch so bleibt, sind Erweiterungen und Modernisierungen dringend not- wendig. Dem Land Niedersachsen liegt bereits ein entsprechender Antrag vor. Der Oldenburger Pferde- zuchtverband, der Betreiber des Zentrums, ist mit seinen rund 8.600 Züchtern eine ....
renommierte Institution des Oldenburger Landes. Mit seiner Tradition und seinen Erfolgen zählt er zu den Marktführern der Branche und vertritt unsere Region in Niedersachsen und darüber hinaus. Dabei gehen Zucht und Sport Hand in Hand und legten damit den Grundstein für das nationale und internationale bekannte Qualitätssiegel „Oldenburger Pferd“. Silvia Breher, Vorsitzende: "Als Oldenburger CDU-Landesverband unterstützen wir das Anliegen des Oldenburger Pferde Zentrums Vechta finanzielle Mittel für die Sanierung aus Niedersachsen zu erhalten. Nur mit einer Sanierung wird es dem Oldenburger Pferde Zentrum Vechta möglich sein, mit den notwendigen Maßnahmen für die weitere Entwicklung zu beginnen und den Standort weiter auszubauen und zu modernisieren." Vor dem Hintergrund der wachsenden Bedeutung des Pferdetourismus hat der Landtag einen Entschließungsantrag eingebracht, in dem die Landesregierung aufgefordert wird, den Pferdetourismus in Niedersachsen zukünftig stärker in der Tourismusstrategie des Landes zu berücksichtigen und gemeinsam mit den Tourismusregionen zu prüfen, wie Angebote für Reiterinnen und Reiter in Niedersachsen gezielt beworben werden können. Pferdesport, Pferdetourismus und Pferdezucht haben in Niedersachsen eine große wirtschaftliche Bedeutung. Mit ca. 197.000 gemeldeten Pferden und bis zu 450.000 Reiterinnen und Reitern, einem Gesamtumsatz in Höhe von 900 Millionen Euro rund um den Pferdesport und einem generierten Umsatz von 225 Millionen Euro durch reittouristische Übernachtungen belegt Niedersachsen den bundesweiten Spitzenplatz. Bis zu 70.000 Arbeitsplätze sind laut der Industrie- und Handelskammer Stade in Niedersachsen vom Wirtschaftsfaktor Pferd abhängig. Der Pferdetourismus und Pferdesport hat sich damit in Niedersachsen zu einem wichtigen Wirtschaftszweig entwickelt.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon